14. Photowalk in Köln - Altstadt

Der 14. Photowalk ist vorbei und hier sind einige Bilder um dir zu zeigen was wir alle zusammen erlebt haben. 

Am 26.4.2018 haben wir uns in der Altstadt von Köln getroffen um gemeinsam Fotos zu machen. Es war diesmal ein Donnerstag statt ein Sonntag, weil ich in diesem Monat Linda geheiratet habe und wir sonst keine Zeit hatten :) Den monatlichen Walk muss es natürlich trotzdem geben!

Treffpunkt war die Reiterstatue am Heumarkt an der auch das Gruppenbild entstanden ist. Anfangs waren wir 30 Fotobegeisterte zu denen sich im Laufe des Walks noch ein paar Nachzügler dazugesellten. Ich bin immer wieder begeistert wie Fotografie unterschiedliche Altersgruppen zusammenbringen kann. Unsere Altersspanne lag zwischen 15 und 60+ Jahren. Der Fokus war für alle das Selbe: Wie mache ich schöne Fotos in der Altstadt? 

Das Thema des freundschaftlichen Wettbewerbs an diesem Donnerstag war "Verrückte Effekte". Die Wettbewerbsbilder müssen in der zugehörigen Facebookveranstaltung hochgeladen werden, damit sie teilnehmen. Die 3 Gewinner werden von Linda und mir 1 Woche später ausgewählt und auf unserer Webseite, Facebook-, Instagram- und Veroseite mit Namen gepostet. 

Beim Walk haben wir uns in kleinen Gruppen vom Heumarkt das Rheinufer hinauffotografiert, sind dann zum Dom und Hauptbahnhof gelangt, die auch den Umkehrpunkt darstellten. Von dort ging es über den Altermarkt wieder zum Heumarkt wo wir am Ende in der L'Osteria in der Nähe noch mit 20 Leute zum Essen einkehr gefunden haben. 

Durch den neu eingeführten 2. Treffpunkt auf der Hälfte der Strecke hatten auch Nachzügler die Chance noch dazu zu stoßen und die Gruppe hat sich wieder ein wenig gesammelt. 

Das Wetter hat bis auf ein wenig leichten Regen sehr gut mitgespielt, was uns wenigstens einen schönen Regenbogen über Deutz beschert hat :) 

Ich freue mich auf die vielen Wettbewerbsbilder in den nächsten Tagen und vor allem auf den nächsten Photowalk, der am 12.05.2018 stattfinden wird. Informationen gibt es hier auf der Webseite oder in Facebook

Bis bald!

David