21. PHOTOWALK - Langzeitbelichtung am Tag - EINDRÜCKE UND FOTOS

Am Sonntag hatten wir wieder unseren monatlichen Photowalk. Diesmal mit dem anspruchsvollen Thema Langzeitbelichtung am Tag. Dafür haben wir extra unsere N(eutral)-D(ensity)-Filter ausgepackt, die man auch Graufilter nennt, und auf das Objektiv geschraubt. Solche Filter benutzt man quasi als Sonnenbrille für die Kamera um die Belichtungszeit auch am Tag sehr lang einstellen zu können, ohne das Bild zu hell werden zu lassen. ⠀
Auf diese Weise kann man Bewegungsunschärfe auch am Tag erzeugen, wie z.B. bei Menschen, Autos, Wasser, Wolken etc. ⠀

Damit das Bild insgesamt trotzdem scharf abgebildet wird, haben wir auch meist ein Stativ benutzt oder einen sehr guten Bildstabilisator einsetzen müssen. ⠀

An diesem schönen Tag war gefühlt halb Köln auf den Beinen und hat uns zunächst das Sammeln am Treffpunkt ein wenig erschwert :) Zum Glück konnten wir uns alle per Facebook und Telefon finden und standen dann mit ca. 30 Teilnehmern vor dem Schokoladenmuseum in Köln am Rheinufer.

3,5 Stunden hatten wir Zeit um die Motive für eine Langzeitbelichtung zu finden, was vielen Teilnehmern etwas schwerer fiel als angenommen. Kleinere Gruppen bildeten sich um das Wissen über diese Art zu Fotografie zu sammeln und auszutauschen, damit doch schöne Bilder entstehen konnten.

Genau dafür ist der Walk auch gedacht, um Wissen und Tipps zur Fotografie direkt austauschen zu können. Um den Walk gebührend abzuschließen sind wir anschließend mit ca. 10 Teilnehmern noch in die L’Osteria in der Nähe des Heumarkt eingekehrt und haben dort eine leckere Pizza bestellt.

Alle Bilder die bei dem Walk entstanden sind können nun in der Facebook Veranstaltung hochgeladen werden, damit sie am kleinen, freundschaftlichen Wettbewerb teilnehmen können.


Hier noch meine Bilder mit den Eindrücken vom Walk :)

Gruß⠀⠀
David⠀⠀