GEWINNER DES FOTOWETTBEWERBS ZUM 21. PHOTOWALK IN KÖLN

Am 18. November 2018 fand unser monatlicher 21. Photowalk statt! Das Thema war, wie in letzter Zeit üblich, durch ein Voting in der öffentlichen Community Gruppe in Facebook bestimmt worden: Langzeitbelichtung am Tag.

Das bedeutet, dass wir mit langer Belichtungszeit bewegte Objekte fotografieren wollten. Als Hilfsmittel hatten wir Graufilter, auch N(eutral)D(ensity)-Filter genannt, dabei. Diese verhalten sich wie Sonnenbrillen für das Objektiv und können meist auf das Objektiv geschraubt werden.

Mit 30 begeisterten Fotografen ging es dann im Sonnenschein an einem sehr überfüllten Schokoladenmuseum los, um dann die Rheinpromenade hinauf zu laufen.

Weitere Eindrücke von diesem Walk findest du in dem passenden Blogartikel.

Aus den Bildern die in der Facebookveranstaltung eingereicht wurden, haben Linda und ich nun 3 Gewinnerbilder und Fotografen ausgewählt.  Es wirklich ganz viele tolle Bilder zur Auswahl und die Entscheidung fiel uns schwer! 

Die Bilder werden auf allen unseren Kanälen veröffentlicht um den jeweiligen Fotograf zu motivieren und zu belohnen! Der Künstler wird immer genannt und verlinkt. Vielen Dank für eure Teilnahme!

Hier nun die 3 besten Bilder und deren Fotografen! Wir hoffen, dass ihr mit unserer Nominierung einverstanden seid. Die Reihenfolge ist nicht wertend gemeint und wird auf den verschiedenen Kanälen auch variiert werden. 

Heinz Günther hat das folgende Foto vom Walk mitgebracht. Er ist Stammgast bei unseren Kursen, Fototreffen und Photowalks, daher freut es uns, dass wir ihn diesmal wieder lobend erwähnen können! Ihr findet seine Arbeiten auch auf Facebook unter der Page Köln Fokus.

Michail Niyazov ist auch sehr oft bei unseren Photowalks dabei. Er hat das folgende Foto eines Containershiff auf dem Rhein vom Ufer aus fotografiert.

Annegret Bünnagel ist ebenso sehr oft bei Photowalks dabei und fotografiert auch selbstständig fast täglich das Leben in Köln. Schaut auch auf ihrem Instagram-Channel vorbei.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die Uploads ihrer Bilder in der Veranstaltung. Es war wieder schön zu sehen, was ihr so aus den Situationen gemacht habt und wie ihr es bearbeitet habt. 

Ich freue mich schon auf den nächsten Photowalk der bereits am Sonntag den 16.12.2018 stattfinden wird!

Gruß

David (und Linda)

Nächste kostenlose Veranstaltungen

21. PHOTOWALK - Langzeitbelichtung am Tag - EINDRÜCKE UND FOTOS

Am Sonntag hatten wir wieder unseren monatlichen Photowalk. Diesmal mit dem anspruchsvollen Thema Langzeitbelichtung am Tag. Dafür haben wir extra unsere N(eutral)-D(ensity)-Filter ausgepackt, die man auch Graufilter nennt, und auf das Objektiv geschraubt. Solche Filter benutzt man quasi als Sonnenbrille für die Kamera um die Belichtungszeit auch am Tag sehr lang einstellen zu können, ohne das Bild zu hell werden zu lassen. ⠀
Auf diese Weise kann man Bewegungsunschärfe auch am Tag erzeugen, wie z.B. bei Menschen, Autos, Wasser, Wolken etc. ⠀

Damit das Bild insgesamt trotzdem scharf abgebildet wird, haben wir auch meist ein Stativ benutzt oder einen sehr guten Bildstabilisator einsetzen müssen. ⠀

An diesem schönen Tag war gefühlt halb Köln auf den Beinen und hat uns zunächst das Sammeln am Treffpunkt ein wenig erschwert :) Zum Glück konnten wir uns alle per Facebook und Telefon finden und standen dann mit ca. 30 Teilnehmern vor dem Schokoladenmuseum in Köln am Rheinufer.

3,5 Stunden hatten wir Zeit um die Motive für eine Langzeitbelichtung zu finden, was vielen Teilnehmern etwas schwerer fiel als angenommen. Kleinere Gruppen bildeten sich um das Wissen über diese Art zu Fotografie zu sammeln und auszutauschen, damit doch schöne Bilder entstehen konnten.

Genau dafür ist der Walk auch gedacht, um Wissen und Tipps zur Fotografie direkt austauschen zu können. Um den Walk gebührend abzuschließen sind wir anschließend mit ca. 10 Teilnehmern noch in die L’Osteria in der Nähe des Heumarkt eingekehrt und haben dort eine leckere Pizza bestellt.

Alle Bilder die bei dem Walk entstanden sind können nun in der Facebook Veranstaltung hochgeladen werden, damit sie am kleinen, freundschaftlichen Wettbewerb teilnehmen können.


Hier noch meine Bilder mit den Eindrücken vom Walk :)

Gruß⠀⠀
David⠀⠀

GEWINNER DES FOTOWETTBEWERBS ZUM 20. PHOTOWALK IN KÖLN

Am 28. Oktobert fand unser monatlicher Photowalk statt! Durch den Monat war das Thema schnell gefunden: Herbst!

Um diesen ominösen Herbst zu finden sind wir dorthin gefahren wo er gut sichtbar ist: Im Forstbotanischen Garten von Köln.

Hier gibt es Bäume, Gebüsche, Pilze, Gewässer, Laub und Leute die Drachen steigen lassen :) Ursprünglich waren in Facebook ca. 20 Leute angemeldet, aber durch das gute Wetter fand ich bei meiner Ankunft am Treffpunkt bereits über 40 wartende Fotografen vor!

Weitere Eindrücke von diesem Walk findest du in dem passenden Blogartikel.

Aus den Bildern die in der Facebookveranstaltung eingereicht wurden, haben Linda und ich nun 3 Gewinnerbilder und Fotografen ausgewählt.  Durch die hohe Anzahl an Teilnehmern gab es wirklich ganz viele tolle Bilder zur Auswahl und die Entscheidung fiel uns schwer! 

Die Bilder werden auf allen unseren Kanälen veröffentlicht um den jeweiligen Fotograf zu motivieren und zu belohnen! Der Künstler wird immer genannt und verlinkt. Vielen Dank für eure Teilnahme!

Hier nun die 3 besten Bilder und deren Fotografen! Wir hoffen, dass ihr mit unserer Nominierung einverstanden seid. Die Reihenfolge ist nicht wertend gemeint und wird auf den verschiedenen Kanälen auch variiert werden. 

Leonard Graf hat ein ganz tolles Bild abgeliefert und schafft es somit in die Top 3. Hier muss man unweigerlich an Herbst denken. Die Farben und Schärfe ist toll getroffen. Glückwunsch!

 

Michail Niyazov hat uns dieses Bild vom Walk mitgebracht.  Eine schöne Szene mit Drachen, Fahrradfahreren und herbstlichen Bäumen.

 

Dominic Berkele hat uns ein sehr kräftiges Bild des Herbst mitgebracht. Trotz der vielen Details wirkt es durch die einheitliche Farbe nicht überladen. Sehr schön gemacht.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die Uploads ihrer Bilder in der Veranstaltung. Es war wieder schön zu sehen, was ihr so aus den Situationen gemacht habt und wie ihr es bearbeitet habt. 

Ich freue mich schon auf den nächsten Photowalk der bereits am Sonntag den 18.11.2018 stattfinden wird!

Gruß

David (und Linda)

Betreff: Preisanpassung der Kurse

Wie dir vielleicht schon aufgefallen ist, habe ich diese Woche die Preise für unsere Kurse überarbeitet.

Die Preise für Anfängerkurse liegen jetzt bei 99€ und die Preise für Fortgeschrittenenkurse bei 159€.

Damit du verstehst warum dieser Schritt notwendig war, möchte ich dies in den folgenden Punkten verdeutlichen:

- ab 2019 müssen wir die Umsatzsteuer von 19% abführen. Hierdurch erklärt sich ein Großteil der Änderung.

- ab nächster Woche werden wir für unsere Kurse in den kalten Monaten oder auch bei schlechtem Wetter Kursräume anmieten. Für dich als Teilnehmer wird der Kurs somit deutlich angenehmer und die Kurse fallen nicht mehr wetter bedingt aus.

- fast alle Kurse sind deutlich länger geworden und beinhalten mehr Informationen für dich, die zusätzlich noch in verbesserter Weise vermittelt werden.

- fast alle Kurse beinhalten Kursunterlagen, die nun auch überarbeitet werden.

Gutscheine von 69€ oder 119€ die nach dem 01.06.2018 gekauft wurden werden in den nächsten Tagen auf die neuen Preise KOSTENLOS umgestellt. ❤️

Weiterhin biete ich dir pro Monate 2 kostenlose Termine wie den Photowalk und das Fototreffen die sich auch nicht ändern werden. :)

Wir sehen uns bei den nächsten Kursen, dem Photowalk oder Fototreffen :)

Liebe Grüße

David Grigo


 

Der niedrige Rheinpegel und Fokusstacking

Der niedrige Rheinpegel hat auch eine gute Seite:

Man kann sehr nah an den Rhein ran und somit Blickwinkel zeigen, die sonst nur mit Boot erreichbar wären. Hier z.B. bin ich unter dem Rheinboulevard unterwegs gewesen um unter der Deutzer Brücke hindurch die Kranhäuser fotografieren zu können. Die Steine im Vordergrund sind normalerweise unter Wasser und somit nur im Moment zugänglich. .

Um die Steine und die weit entfernten Kranhäuser gleichzeitig scharf zu bekommen, habe ich mehrer Aufnahmen gemacht. In einem Bild würde die Tiefenschärfe des Bildes nie ausreichen um beide Objekte bei der hohen Brennweite von 120mm (auf Kleinbild gerechnet) scharf abzubilden. Daher habe mittels Stativ 2 Bilder mit dem gleichen Bildausschnitt gemacht. Ein Bild mit den Kranhäusern im Fokus und ein Bild mit den Steinen im Fokus.

Diese beiden Bilder habe ich dann anschließende mit Photoshop zu einem Bild zusammengefügt. Hierbei habe ich jeweils den fokussierten Teil des Bildes genommen und den unscharfen Teil durch das andere Bild ersetzt.

Auf diese Weise bin ich an ein deutlich schärferes Bild gekommen als es sonst möglich gewesen wäre. Ich hoffe diese Erklärung hilft euch ein wenig bei euren Fotos weiter und inspiriert euch es auch mal auszuprobieren.

Bilddaten: Kamera war die Lumix G81, ISO 200, Blende 9, Belichtungszeit 4-60 Sekunden (HDR mit mehreren Bildern), Brennweite bei 120mm auf Kleinbild-/Vollformat gerechnet.

Hie noch ein Bild mit dem Dom ohne Fokusstacking. Hier sind die Steine deutlich unschärfer als im oberen Bild.

Es ist ein HDR mit 3 Bildern mit unterschiedlichen Belichtungszeiten von 3,2 bis 50 Sekunden. ISO 200, Blende 9, Brennweite 64mm auf Kleinbild-/Vollformat gerechnet. Kamera war die Lumix G81.

Wie du ein solches Bild grundsätzlich bearbeitest zeige ich dir übrigens in meinem Kurs über die Bildbearbeitung mit Lightroom der alle 2-3 Monate in Köln stattfindet.

Gruß⠀

David

Die Rheinpromenade am Pegel in Köln in der Nacht und der Blendenstern

Die Altstadt in der Nacht mit ihren alten Häusern und Lichtern.

Dominant ragt der Groß St. Martin hier über die Häuserdächer hervor. Der Dom zeigt aus diesem Winkel nur seine Spitzen.

Die "Sterneneffekte", die man bei den Laternen sehen kann, kommen übrigens von der Blende des Objektivs.

Die Lamellen des Objektivs geben vor, wie viele Strahlen diese "Sterne" um die punktuellen Lichtquellen, wie Laternen haben. Bei ungerader Lamellenzahl bildet sich die doppelte Zahl an Strahlen. Bei gerader Zahl hingegen bilden sich genauso viele Strahlen wie Lamellen. Zusätzlich kommt es stark darauf an, wie hoch die Blendenzahl ist. Je höher die Blendenzahl, desto stärker ist der "Stern" sichtbar.

Aufgenommen wurde das Bild mit folgenden Daten: HDR mit 5 Bildern unterschiedlicher Belichtungszeit von 3,2-50 Sekunden, Blende 9, ISO 200, Brennweite 13mm auf m4/3s Sensor oder 26mm auf Kleinbild-/Vollformatsensor gerechnet, Kamera war die Lumix G81.

Rheinufer mit Groß St. Martin in der Nacht 2018

Noch immer ist die Wasserhöhe im Rhein auf einem extremen Minimum und schränkt den Schiffsverkehr stark ein. Der Pegel selber ist ein sehr bekanntes Gebäude in der Altstadt und beliebter Treffpunkt :) Dazu ist er sogar noch fotogen, wenn er in der Nacht seine blaue Beleuchtung anknipst.

Aufgenommen wurde das Bild mit folgenden Daten: HDR mit 5 Bildern unterschiedlicher Belichtungszeit von 3,2-50 Sekunden, Blende 10, ISO 200, Brennweite 13mm auf m4/3s Sensor oder 26mm auf Kleinbild-/Vollformatsensor gerechnet, Kamera war die Lumix G81.

Rheinufer mit Pegel in der Nacht 2018

Eine Nahaufnahme des Pegel. Hier sieht man wie gering der Wasserstand im Rhein zu der Zeit wirklich war. Hoffen wir alle, dass er langsam mal wieder steigt, damit die Schiffe wieder fahren können!

Aufgenommen wurde das Bild mit folgenden Daten: HDR mit 5 Bildern unterschiedlicher Belichtungszeit von 2,5-20 Sekunden, Blende 10, ISO 200, Brennweite 15mm auf m4/3s Sensor oder 30mm auf Kleinbild-/Vollformatsensor gerechnet, Kamera war die Lumix G81.

Pegel am Rheinufer von unten fotografiert 2018

Ich hoffe die Bilder fandest du schön und den Text für deine eigene Fotografie interessant. Mehr Details bekommst du natürlich in meinen monatlichen Nachtfotografie Kursen in Köln.

Gruß

David

Eindrücke Nachtfotografie Kurse zur Herbst-Kirmes in Köln-Deutz 2018

In diesem Blogartikel möchte ich dir ein paar Bilder und Geschichten hinter diesen Bildern zeigen. Sie sind während der Kirmes im Herbst in Deutz 2018 entstanden. Einige Bilder sind während meines Nachtfotografie Kurses entstanden, während ich den Teilnehmern gezeigt habe, wie sie fotografieren sollen.

Das erste Bild ist bei meinem vorletzten Nachtfotografie Kurs am Freitag den 26.10.2018 zur Eröffnung der Deutzer Kirmes aufgenommen worden. Hier habe ich meinen Teilnehmern zeigen wollen, wie sie Bilder aus der Hand mit wenig Licht fotografieren können. Zusätzlich haben wir die führenden Linien des Geländer und der Schienen genutzt um in unser Bild hinein zu leiten. Die Passanten füllen das Bild mit Leben und verdeutlichen die Wetterlage und Stimmung im Foto.

Bilddaten: Blende 2,8, 1/40Sekunde Belichtungszeit, 70mm auf einer Kleinbild-/Vollformatkamera bei ISO 2000.

Pärchen zur Kirmes in der Nacht quer 2018.jpg

Mit dem folgenden Bild konnte ich den 2. Platz beim Fotowettbewerb der Kirmes in Deutz 2018 gewinnen :) 

Das Bild habe ich bei einem Testlauf für meine neue Kamera, Lumix Gh81 gemacht, mit der ich ein paar Sachen ausprobieren wollte. Das Bild wurde mit Blende 11, ISO 100, 35mm (Kleinbildangabe) und 1 Sekunde (!) aus der Hand gemacht. 

Der Bildstabilisator im Objektiv und in der Kamera hat dabei geholfen, dass es bei einer so langen Belichtungszeit nicht verwackelt ist. 
Hierbei hat mir das Klappdisplay der Kamera zusätzlich erspart, dass ich dabei auf dem Boden liegen musste. Es hat sich also sehr gelohnt!

Den Gewinn einer Tageskarte für Freifahrtkarte für 2 Personen werde ich mir wohl erst zur Frühlingskirmes 2019 abholen. Die Kirmes ist ansonsten nur noch Samstag und Sonntag offen. Hier habe ich leider keine Zeit dafür :) 

Kirmes Riesenrad Nacht 2018

Am letzten Freitag den 2.11.2018 konnte ich zum ersten Mal in meinem Nachtfotografie Kurs das Feuerwerk der Deutzer Kirmes mit meinen Teilnehmern zusammen einfangen.

Wir haben uns auf der Deutzer Brücke früh genug die besten Plätze gesichert um dort noch ein wenig über die besten Einstellungen für das Feuerwerk zu sprechen. Zwischendurch konnte ich auch mal auf den Auslöser meiner Kamera drücken, während ich den Teilnehmern die meiste Zeit Tipps zu ihren Einstellungen gegeben habe.

Da die Kirmeslichter leider aus gehen, wenn das Feuerwerk losgeht, musste ich eine Montage aus 2 Bildern erstellen um die erleuchtete Kirmes und das Feuerwerk gleichzeitig auf einem Bild zu bekommen. Durch diese Überblendung der 2 Bilder ist dieses neue Bild entstanden. Hierbei darf man natürlich seine Kamera nicht bewegen, sonst klappt das nicht.

Hier die Aufnahmedaten: Blende 16 (um eine längere Belichtungszeit zu erhalten), 8 Sekunden für das Feuerwerk, 4 Sekunden Belichtungszeit für die Kirmes, 27mm mit m4/3s Sensor, entspricht Blickwinkle von 54mm auf einer Kleinbild-/Vollformatkamera, ISO 200 (kleine Einstellung der GH81).

Herbstkirmes von Deutzer Brücke mit Feuerwerk montage 2018

Die Kirmes in Deutz bei schlechtem Wetter kurz vor Schluss. Ein Paradies für Nachtfotografen. Lichter, Pfützen, Ruhe, was will man mehr? 

Das Bild wurde aus verschiedenen Bildern zu einem HDR zusammengesetzt um mehr Details zu erhalten. Es wurde mittels Stativ aufgenommen um alle Aufnahmen ohne Verwacklungen mit dem gleichen Bildausschnitt hinzubekommen. 
Blende 22 (für eine längere Belichtungszeit), 12mm auf m4/3s Sensor, 24mm umgerechnet in Kleinbild/Vollformat, ISO 200 (kleine Einstellung der Lumix GH81. 
Belichtungszeiten 1,6 und 13 Sekunden mit 4 Bildern. 

Herbstkirmes 2018


Um zu lernen wie du selber solche Aufnahmen machen kannst, komm in meinen Nachtfotografie Kurs. Um solche Bilder bearbeiten zu können, empfehle ich dir meinen Adobe Lightroom Kurs der demnächst wieder stattfinden wird.

Gruß David Grigo

20. Photowalk - Forstbotanischer Garten - Eindrücke und Fotos

Mit 47 Teilnehmern sind wir beim 20. Photowalk - Fotografie-Kurs.koeln im herbstlichen Forstbotanischer Garten Köln Rodenkirchen spazieren gegangen!


Hier wollten wir die bunten Eindrücke der Jahreszeit zusammen einfangen und natürlich auch reden und uns kennen lernen.


In der Veranstaltung waren eigentlich am Morgen nur ca. 20 Teilnehmer gemeldet, aber durch das gute Wetter sind wir mit mehr als doppelt so vielen Leute losgezogen :)


Dabei war das Thema, wie nicht anders zu erwarten: Herbst.

Die Bilder der Teilnehmer kannst du ab sofort in der Veranstaltung ansehen:

20. Photowalk - Fotografie-Kurs.koeln


Bei meiner Ansprache am Anfang des Walks hatte ich behauptet, dass wir uns mit so einer großen Gruppe und dem "übersichtlichen" Gebiet ja schon schnell wiederfinden würden. Leider war dem nicht wirklich so :) Nach einer Weile hat der Wald die kleinen Gruppen nach und nach verschluckt... so hatten wir aber mehr Zeit selber Fotos zu machen und bereits jetzt habe ich schon einige tolle Bilder entdeckt.

Ich hab es selber z.B. nicht wirklich geschafft Pilze zu entdecken, daher Glückwunsch an die Teilnehmern, denen das gelungen ist.

Man muss wohl abseits der Pfade suchen.

Auch dieses Mal gibt es wieder einen kleinen, freundschaftlichen Wettbewerb um die 3 besten Bilder. Linda und ich werde sie ab nächsten Sonntag den 4.11. unter allen hoch geladenen Bildern raus finden.

Die Bilder werden dann auf unseren Seiten, Webseite, Facebook, Instagram, gezeigt und mit Fotografen vorgestellt.


Falls du beim nächsten mal auch dabei sein willst, der nächste Photowalk findet am 18.11.2018 um 14:30 Uhr statt. Das Thema ist dann Langzeitbelichtung am Tag mit ND-Filter. Wir werden daher in der Altstadt in Köln auf Motivsuche gehen.

21. kstl. Photowalk - Langzeitbelichtung am Tag

Ich bin gespannt auf die Motive, die ihr während des Walks gefunden habt und stöbere die nächste Tag in der Veranstaltung :)

Bis bald

David

19. Photowalk - Photokina Spezial!

Die Fotos von unserem großen Photokina Event sind da!

Am 28.9. haben wir, Locationscout , Skylum Software und Fotografie-Kurs.Koeln die Aussichtsplattform des Triangeltower Köln in Köln Deutz für euch gemietet! 
Über 120 Fotografen aus der ganzen Welt waren dabei und haben mit uns den wunderschönen Sonnenuntergang miterlebt.

Vielen Dank an meine Frau Linda Duschek Fotografie für die Bilder und die Hilfe bei der Organisation dieses Events.

Der Sonnenuntergang war wundervoll und war das Erste, was die über 120 Fotografen sahen, als sie auf die Aussichtsplattform des Kölner Triangel kamen.

Es hat nur wenige Minuten gedauert, bis die Fotografen ihre Stative und die Leihstative von unserem Partner Manfrotto Richtung Sonne ausgerichtet hatten um diesen Anblick einzufangen. :) 
Ganz toller Ergebnisse von diesem Abend findet ihr z.B. auf den folgenden Instagram-Accounts

https://www.instagram.com/marcelfromme/
https://www.instagram.com/danam_photo/
https://www.instagram.com/phil_sauvage/
https://www.instagram.com/morteza_k.i.n.g/
https://www.instagram.com/zapppic/
https://www.instagram.com/the_peda/
https://www.instagram.com/nina.fox1/
https://www.instagram.com/kathithelen_photos/

Wie bei jedem monatlichen Photowalk von uns, haben sich auch viele Fotografen dort kennengelernt oder zum ersten Mal persönlich getroffen.

Passend dazu gab es fürs leibliche Wohl kostenlos einige Fässer Kölsch und weitere Getränke. 😊

Dieser persönliche Kontakt ist uns selber immer sehr wichtig, daher haben uns die persönlichen Gespräche mit den Gästen sehr gefreut!

Sogar Landschaftsfotograf Elia Locardi kam auf einen Sprung vorbei und hat Hallo gesagt :)

Wir haben seit dem Abend sehr viele positive Rückmeldungen von den Teilnehmern erhalten und freuen uns über dieses tolle Feedback!

Der nächste Photowalk steht natürlich auch schon in den Startlöchern und findet am 28.10.2018 statt. 
Weitere Infos in der Veranstaltung: 
https://www.facebook.com/events/1879093062126063/

Vielen Dank auch an alle Helfer und Organisatoren hinter den Kulissen, ohne die der Abend nicht stattgefunden hätte! (Marcel FrommeFlorian Schwientek Landscape PhotographyRobert May Photography)

Gruß
David Grigo

PS: 
Dieser Poste enthält unbezahlte Werbung in Form von Verlinkung von Unternehmen.

Fotografie-Veranstaltungen und Events Oktober/November 2018

Hier findet ihr meine Vorschläge an Foto-Terminen und fotografisch interessanten Events für die genannten Monate. Wenn ihr noch selber Terminvorschläge aus der Region habt, gebt mir gerne Bescheid und ich ergänze sie dann.

Oktober 2018

26.10.2018 bis 04.11.2018 - Kölner Herbstvolksfest - Kirmes am Deutzer Rheinufer - Hier kann man viele tolle Motive finden, die jeder Jahr wieder anders sind. Ob in der Nacht oder am Tag lohnt sich der Besuch eigentlich immer um Ungewöhnliches zu fotografieren. Am 2.11. findet hier das Feuerwerk statt. Ca. 21:30 Uhr sollte es soweit sein. Genaue Daten bitte von der Webseite des Veranstalter entnehmen. Das Feuerwerk ist wetter abhängig. Link: https://www.facebook.com/events/1867275913320319/

26.10.2018 bis 28.10.2018 - Blick Fang - emotions/expressions - Erste Ausstellung von Chirly bzw. CCH Photography. Im Kulturbunker Köln könnt ihr ab an diesen Tagen 40 ihrer Bilder ansehen. Link: https://www.facebook.com/events/1858948627731854/

28.10.2018 - 14:30 Uhr - 20. Photowalk - Fotografie-Kurs.koeln - 20. Photowalk von uns. Diesmal wieder offen für Alle :) Wir gehen zusammen durch den Forstbotanischer Garten Köln Rodenkirchen und fangen Fotos mit dem Thema Herbst ein. Link: https://www.facebook.com/events/1879093062126063/

November 2018

2-4.11.2018 - ab 18 Uhr - Bonn Leuchtet 2018 - Die Bonner City wird Abends besonders angestrahlt. Weitere Details bitte in der Veranstaltung nachschauen. Sonntag ist zusätzlich verkaufsoffen. Link: https://www.facebook.com/events/1049250591913266/

3.11.2018 - 16 Uhr - Deutzer Kirmes Meetup & Fotowalk // #DKMU - Treffen zur Deutzer Kirmes von Models und Fotografen. Details in der Veranstaltung. Bitte die Regeln beachten und einen respektvollen Umgang beachten. Link: https://www.facebook.com/events/2132253947090346/

3.-10.11.2018 - 20. Street Gallery Lindenthal - 51 Geschäfte mit über 51 Künstlern inkl. vieler Fotoausstellungen. Die Ausstellung ist dem Fotograf August Sander gewidmet, der in Köln arbeitete und lebte. Link: https://www.facebook.com/events/2212361962168273/

9.-10.11.2018 - 11 Uhr - Düsseldorfer Fototage - Foto Koch bietet auf ihrer Hausmesse Workshops, Fotowalks, Shootings, Drohnenshow und weitere Highlights. Hier könnt ihr auch eure Kamera von fast jedem Hersteller checken und reinigen lassen. Details bitte in der Veranstaltung ansehen. Link: https://www.facebook.com/events/873325332861488/

9.-18.11.2018 - 5. photo popup fair - Diese Messe für zeitgenössische Photografie findet im stilwerk (Düsseldorf) statt. Im Rahmen der Messe gibt es viele verschiedene Aktionen und Events. Bitte in die Veranstaltung gehen für weitere Details. Link: https://www.facebook.com/events/696110100756546/

10.11.2018 - 18 Uhr - Studio Abend - Austausch, Shooting und was Trinken :) Hier muss ein Ticket gekauft werden, jedoch gibt es auch viel zu gewinnen. Grundsätzlich ist die Veranstaltung zum Netzwerken und kennen lernen gedacht. Schaut mal rein. Link: https://www.facebook.com/events/179467432946880/

13.11.2018 - 19 Uhr - 25. Bonner Wedding Meetup - Die Dienstleister der Hochzeitsbranche trifft sich in Bonn. Hier gibt es meist viele Hochzeitsfotografen und noch ein paar andere Dienstleister die netzwerken und sich kennen lernen. Gut um als Neuling in der Branche Wissen zu bekommen und Kollegen zu treffen. Link: https://www.facebook.com/events/736689123374614/

17.11.2018 - 13 Uhr - Fototag - Die historische Tuchfabrik Müller bietet Fotografen an diesem Tag besondere Motive. Anmeldung und Ticket erforderlich. Infos in der Veranstaltung. Link: https://www.facebook.com/events/1971311949614933/

21.11.2018 - 19 Uhr - 33. kostenloses Fototreffen von Fotografie-Kurs.Koeln - Wir treffen uns wieder im HERBRAND's ehrenfeld und lernen uns kennen. Treffen, quatschen, essen, trinken, ausprobieren, Bilder ansehen. All das erwartet dich an diesem Abend. Normal sind wir so 15 Leute in guter Mischung zwischen Neuen und Alten Leuten. Hab keine Scheu und sei dabei. Link: https://www.facebook.com/events/1882268981822649/

30.11.2018 - 19:30 Uhr - Buchrelease: Tage Danach von BenHammer + Aftershow - Ben Hammer stellt seinen neuen Bildband “Tage Danach” vor. Anschließend gibt es eine Aftershowpart mit DJ, plus es wird ins Bens Geburtstag am nächsten Tag reingefeiert. Link: https://www.facebook.com/events/813639955503167/


Ich hoffe dir helfen diesen Einträge und du findest etwas, was dich interessierst :) Ich machen solch eine Liste alle 2 Monate. Folge meiner Seite um auf dem Laufenden zu bleiben.

Gruß David